Deluxe von Hasselbusch Dalmatiner Zuchtstätte
Deluxe von HasselbuschDalmatiner Zuchtstätte

Alle Welpen aus dem A-Wurf sind  bei ihren neuen Familien eingezogen. Wir wünschen allen einen guten Start und viele glückliche Jahre !

 

13.01.2014

Schon den ganzen Tag war Desty unruhig und gegen 23.00 Uhr war es dann soweit. Der Erste von den Zwergen steckte neugierig seine Nase in die weite Welt. Danach ging es mal zügig mal etwas langsamer weiter. Insgesammt dauerte die Geburt bis 6.00 Uhr morgens.

Es war ein einmaliges Erlebnis und es ist wirklich ein Wunder wie schnell sich alles einspielt.

Desty macht das ganz toll. Obwohl es für sie das erste Mal ist, ist sie doch sehr instinktsicher und liebevoll. Eine richtige Übermutter. Wir müssen sie förmlich überreden, mal die Wurfkiste zu verlassen. 

Inzwischen haben die Kleinen Fleckenzwerge schon ordentlich an Gewicht zugenommen und sind richtig frech geworden. Die begehrten Plätze an Mamas Busen sind hart umkämpft und so mancher Schelm spielt U-Boot und hebt dabei ganz geschickt den Konkurrenten hoch und schiebt ihn weg. 

Wir müssen uns richtig los reißen, um nicht den ganzen Tag vor der Wurfkiste zu sitzen. Fernsehen brauchen wir erstmal nicht mehr.

 

Wir werden hier in Zukunft immer unseren Wochenbericht schreiben. Also es bleibt und wird sicher noch sehr spannend in den nächsten Wochen.

22.01.2014

Nun ist schon eine gute Woche vergangen und die Welpen haben sich schon sehr gut entwickelt.

Langsam kommen die Punkte durch und sie haben alle ihr Geburtsgewicht verdoppelt.

Die Nächte sind wieder ruhiger und Desty kommt immer besser mit ihrer Mutterrolle zurecht.

Im Moment passiert noch nicht soviel in der Wurfkiste, denn meistens wird geschlafen oder getrunken. Wir freuen uns schon auf die nächste Woche, dann sieht das bestimmt schon etwas anders aus. Neue Bilder gibt es dann auch wieder. Nach wie vor macht es uns viel Spaß, das Gewusel in der Wurfkiste zu beobachten. Dabei kann man schon sehr gut erkennen, wie verschieden die Charaktere sind. So klein die Zwerge auch sind, sie haben alle schon eine eigene Persönlichkeit. 

Also bis nächste Woche.

26.01.2014

Wir sind jetzt Ende der 2. Woche und es ist erstaunlich, wie sehr die Welpen sich in den letzten Tagen entwickelt haben. Zwei Rüden (blau und hellgrün) haben die Augen auf und fast alle fangen mit den ersten Gehversuchen an. Es wird auch immer lauter in der Wurfkiste, denn alle werden selbstbewuster und klagen schon mal nachdrücklich ihr Recht ein. Sei es ein Platz an Desty`S Busen oder auch ein Schlafplatz. Nach wie vor können wir uns nicht sattsehen und Desty genießt die Pausen, wenn die Rasselbande schläft und macht es sich in ihrem Körbchen gemütlich oder genießt einen Streifzug durch den großen Garten.

Nächste Woche gibt es wieder neue Bilder von den Zwergen. Bis dahin haben vielleicht schon alle die Augen auf.

02.02.2014

Wir sind jetzt Ende der dritten Woche und in dieser Woche ist viel passiert. Unsere kleinen können alle laufen, haben die Augen auf und man glaubt es kaum, es kommen schon Bellgeräusche und kleine Raufereien vor. Um Desty zu entlasten, haben wir heute angefangen die Kleinen mit Tatar zu füttern. Es hat wundervoll funktioniert, alle haben begeistert davon genascht. Viel Besuch hatten unsere Pünktchen auch schon.

Unser Herr Schwarz heisst jetzt Aron und hat eine ganz liebe Familie in Deggendorf  gefunden. 

Am nächsten Wochenende erwarten wir wieder lieben Besuch für unsere Zwerge.

12.02.2014

Die Zeit vergeht im Flug. Aufgrund der Tatsache, dass die Zwerge zunehmend flügge werden, haben wir uns entschlossen sie in den Welpenraum umzusiedeln. 

Die Kleinen haben ihr neues Revier gleich in Augenschein genommen und sind inzwischen sehr viel unterwegs. Da wird gespielt und gerannt. Total süß, das Bremsen klappt manchmal noch nicht und dann landet mal ein Pünktchen mit den Pfoten in der Milchschüssel. Tatar steht jetzt auch regelmäßig auf der Speisekarte und wird mit lautem Schmatzen verspeist.

Am letzten Wochenende hatten wir auch wieder viel Besuch. Herr Weiß, Frau Gelb und Frau Dunkelgrün haben jetzt auch ihre neuen Familien gefunden. Am kommenden Wochenende bekommen Herr Blau und Herr Schwarz lieben Besuch von ihren Familien. Wir sind uns sicher das auch Frau Pink und Herr Hellblau bald ein liebevolles Zuhause finden werden.

Die Nächte verbringen wir mit Babyfon bewaffnet, immer auf dem Sprung, im Halbschlaf! Die Kleinen melden sich alle 3 - 4 Stunden und sie wachsen bei dem guten Service proportional genauso wie unsere Tränensäcke unter den Augen. In der nächsten Woche wird wieder einiges passieren und wir werden uns bemühen auch wieder einen Fototermin mit unseren Models zu bekommen ( sie wollen einfach nicht still halten und in die Linse grinsen :-(  ). Ja, alles in Allem macht es einen riesen Spaß und der Unterhaltungswert im Welpenzimmer steigt ständig. 

23.02.2014

Letzte Woche Freitag haben wir das Aussengehege aufgebaut. Die Welpen sind unglaublich gewachsen und wissen oft garnicht wohin mit ihrer Entdeckerfreude.

Das Wetter ist mild und sonnig und wir haben schon viele schöne Momente mit den Pünktchen im Garten verbracht. Es macht immer wieder Spaß ihnen beim toben und entdecken des neuen Reviers zuzusehen. Zur großen Freude haben wir große Stücke Fleisch ausgelegt und die Bande ist begeistert darüber hergefallen. Das Pippi und AA machen auf dem Rasen klappt auch schon wunderbar nach dem Training im Innengehege mit den Grasmatten. Besuch haben wir auch wieder gehabt. Anina Mia (Frau Gelb) und Amiro (Herr Blau) hatten Besuch von ihrer neuen Familie und am Samstag hat Fino`s Familie uns besucht um die Kleinen zu sehen. 

Ein großes Ereignis steht uns am kommenden Wochenende bevor. Dr. Kröger aus Berlin kommt am Sonntag (02.03.) zu uns um das Gehör der Rasselbande zu testen. Am Wochenende darauf (09.03.) haben wir die Wurfabnahme und davor werden die Kleinen noch geimpft. Am Tag der Wurfabnahme werden uns schon einige der Süßen verlassen.

Tja, so schnell geht das. Wir freuen uns sehr, daß wir so liebevolle Familien für unsere Pünktchen gefunden haben. Das macht den Abschied leichter.

Bis nächste Woche alles Gute und dann hoffentlich mit einem super AEP Ergebnis.

05.03.2014

Kinder wie die Zeit vergeht! Gestern lagen sie noch winzig wie Mäuse in der Wurfkiste und heute sind sie schon richtige kleine Hunde geworden. Da wird gerauft, geknurrt und gebellt, wenn es darum geht einen Knochen zu verteidigen. Vom Wohnzimmer aus können wir das ganze Aussengehege sehen und es macht soviel Spaß die Kleinen zu beobachten, daß es schwer ist sich loszureissen. Am Sonntag war Dr. Kröger bei uns und wir haben ein super AEP Ergebnis. Alle Welpen können auf beiden Ohren hören. Gestern am Dienstag (04.03.) hatte Amiro nochmal Besuch von seiner neuen Mama und am Samstag hatte Aron Besuch von seiner neuen Familie. Das nächste mal werden die Kleinen dann schon uns und die Wurfkiste endgültig verlassen. Am kommenden Samstag bekommt unsere kleine süße Avina(Frau Pink) das erste Mal Besuch und vielleicht hat sie dann auch schon ein neues Zuhause. Nächste Woche gibt es wieder einen Bericht. Bis dahin alles Gute!

07.04.2014

Seit dem Auszug unserer kleinen Punktezwerge in ihre neuen Familien sind nun schon ein paar Wochen vergangen und sie haben sich alle wunderbar eingelebt. Auch unsere kleine Amy Aluna ist ein total liebes, hübsches, manchmal freches kleines Mädchen geworden. Man kann dabei zusehen,  wie sie wächst. Inzwischen ist sie stubenrein, schläft fast durch und läuft schon wunderbar an der Leine. Sitz und Platz klappt auch schon sehr gut. Bei unseren täglichen Spaziergängen tobt sie viel mit ihrer Mama und auch Desty genießt die Spaziergänge sehr und erholt sich zusehends.

A-Wurf (Wochenberichte)

Übersicht Würfe / Welpen

 

Udo und Carolin Hasselbusch

Schulstr.18

85419 Mauern

 

Tel. 08764-2365481

Handy 0173 8123092

 

facebook

https://www.facebook.com/profile.php?id=100010316954676

 

Mail. uhasselbusch@gmail.com

 

www.Deluxe-von-Hasselbusch.de

 

Diese Zuchtstätte wird gewerblich geführt

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Udo Hasselbusch